Entspanntes PAARSHOOTING | Tipps für Brautpaar

Paarshooting gehört zu jeder Hochzeit und gemäß der Tradition zieht sich das Brautpaar mit ihrem Fotografen für einpaar Portraitfotos zurück. Doch wann ist der perfekte Zeitpunkt? Wie läuft das ab und wie lange sollte das Shooting dauern? 


Wir berichten in diesem Beitrag über unsere ganz persönliche Erfahrung, auf welche wir in den letzen Jahren zurückgreifen.

Sehr guter Zeitpunkt ist nach dem Sektempfang - aus folgenden Gründen:

Eure Trauung ist durch, die Aufregung und der Stresspegel sinken. Familie, Freunde und Kollegen sind in Gespräche vertieft - genießen noch das leckere Stück Hochzeitstorte. Der eine oder andere Gast möchte im Hotel einchecken oder sich auf sein Zimmer zurückziehen, um sich für das Dinner umzuziehen.

Wie ihr eure Hochzeitsgäste noch beschäftigen könnt, gibt es in diesem Beitrag.

Los geht es!

So manchen Männern graut es sich vor genau diesem Tagespunkt, denn sie stellen sich das "Posieren" ziemlich anstrengend vor. Das muss es nicht! Lehnt euch einfach zurück, genießt die Zeit zu zweit  - ehrlich gesagt, ist dies tatsächlich der Moment wo ihr beiden Zeit nur für euch habt!


Einpaar Tipps für stressfreies Shooting:

Legt im Tagesablauf fest: wie lange das Shooting dauern sollte. Wir empfehlen 30 - 45 Minuten, um die Gäste nicht all zu lange warten zu lassen. Steht euch mehr Zeit zur Verfügung, prima! Hier ist es eine willkommene Abwechslung beim Fotoshooting verschiedene Locations zu besuchen, plant bitte die Zeit zum Ablaufen mit ein.

Liebe Braut, deine Trauzeugin ist eine große Hilfe und kann euch zum Shooting gerne begleiten: deinen Strauß halten, Kleid richten, Lippen nachziehen usw...
  
Denkt bitte daran eine Flasche Wasser, Lippenstift, Brautstrauß, Pudertücher gegen Glanz auf der Stirn - mit zunehmen. Vor allem bei warmen Tagen ist regelmässiges Trinken PFLICHT!

Findet das Shooting in einem Schlosspark statt? Dann, bitte Ersatzschuhe einpacken z.B. Ballerinas - damit läuft es sich viel besser über den Rasen und Absätze der Brautschuhe bleiben sauber!

Für den Bräutigam eignet sich ein Schuhputschwämmchen, um bei bedarf schnell drüber zu polieren.

Wird es an diesem Tag evtl. Windig oder recht Kühl? Dann bitte an einen warmen Pulli oder Brautstola denken. Gänsehaut sieht auf Bildern wenig schön aus, sie lässt sich auch nicht wegretuschierten.

Es müssen keine Tausende von Fotos entstehen, auch nicht an jeder Ecke und auf jedem Stuhl. Lasst euch von eurem Fotografen leiten. 

Findet das Fotoshooting in einem Schloss, Hotel oder Burg statt? So sprecht bitte vorher ab in welchen Räumen geshootet werden darf, vielleicht ist der eine oder andere Raum besetzt.

Bleibt locker und entspannt, da hilf ganz viel Küssen! 




Schließlich ist das der TAG!

Und zu guter letzt: Macht für eure Danksagungskarte ein Foto mit der Aufschrift wie "Thank you" oder "Danke".


Ihr beiden habt euch für eine Hochzeit in den kühlen Monaten entschieden? Super! Tipps für eine Herbst,- Winterhochzeit gibt es hier >> Vorsorge bei schlechtem Wetter und hier wartet ein Beitrag zu Familienfotos auf dich.

Wir wünschen euch eine wunderschöne Hochzeit, mit unvergesslichen Augenblicken!

eure Christina & Eduard




Kommentar